Modulhauseinführung MHP

Multifunktional für Strom- und Wasserleitungen ᴓ19 - 63,5 mm

Modulhauseinführung MHP Anwendungsbereich

Schuck Modulhauseinführungen MHP sind die optimale Lösung für Mauerdurchführungen von Stromkabeln und Wasserleitungen. Das flexible Dichtsystem ermöglicht die sichere, werkzeuglose Abdichtung der Leitung in einem großen Durchmesserbereich. Das aufeinander abgestimmte System aus Rundgewindemantel und flexiblem Zubehör ermöglicht einen schnellen, sicheren und normkonformen Einbau in jeder Situation. Lieferbar ab September 2021.

  • Abdichtung von Leitungsdurchführungen in Gebäude
  • geeignet für Strom- und Wasserleitungen
  • Ideal für Nasseinbau mit Schuck Beto-Fix Plus
  • Starre Ausführung für Gebäude mit Keller
  • Flexible Ausführung mit werkseitig angeschweißtem und geprüftem Mantelschutzrohr nach DVGW G459-1 und VP601 für Gebäude ohne Keller
  • Integration in Gebäudeabdichtung mittels Dichtflansch 18533
  • Grabenloser Hausanschluss in Verbindung mit dem Schuck Dichtschirm
  • Kombinierbar mit Glasfaser (FTTX) als Ausführung LWL

Mehr Infos im Film und in den Downloads

Modulhauseinführung MHP Produktvorteile

  • Ein Bauteil für Strom und Wasser
  • Geringe Lagervorhaltung durch wenige Varianten
  • Segmentdichtung für stufenlose Abdichtung
  • Großer Durchmesserbereich je Dichtung
  • Werkzeuglose Montage
  • Einschraubelement auf Block handfest eindrehen reicht für sichere Abdichtung
  • Kompakter Durchmesser
  • Verschlossene Endkappe verhindert Eindringen von Schmutz und Wasser
  • Bekanntes Einbausystem
  • Einfaches Einziehen des Kabels
  • Leitung jederzeit wechselbar
  • DVGW-geprüft in Anlehnung zu VP601

Modulhauseinführung MHP technische Details

  • für Gebäude mit oder ohne Keller
  • Verfügbar für zwei Durchmesserbereiche:
    • RG66/60 für Leitungen ᴓ 19 – 40,5 mm
    • RG95/90 für Leitungen ᴓ 39 – 63,5 mm
  • jeweils in den Baulängen 420mm und 720mm
  • Druckdicht bis 1 bar
  • optimal geeignet für Nasseinbau mit Schuck Beto-Fix Plus
  • DVGW VP601 und VDE-AR-N 4100 konform
  • GW390 und DIN 18533 kompatibel
  • Dichtsystem bis 1 bar gas- und wasserdicht
  • Flexible Ausführungen für Gebäude ohne Keller
  • mit werkseitig gasdicht angeschweißtem und geprüftem Mantelschutzrohr (1 bar)
  • Längen bei MHP-Flex: LW3.000, LW6.000, LW10.000 und LW15.000
  • Bauseitig kürzbar
  • Keine metallischen Teile – keine Korrosion
  • Bauseitig mit Standard Kabelschutzrohr verlängerbar (nicht gasdicht)
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zertifikate