Dichtschirm für grabenlose Hausanschlüsse

Der sichere grabenlose Einbau von Hauseinführungen mit Schuck Beto-Fix Plus

Dichtschirm Anwendungsbereich

Mit dem Schuck Dichtschirm für grabenlose Hausanschlüsse lassen sich Schuck Hauseinführungen sicher in eine Kellerwand eingießen, ohne dass vor dem Gebäude aufgegraben werden muss.

  • Grabenloses Komplettsystem
  • Für Gas, Wasser und Strom – jeweils auch in Verbindung mit Glasfaser
  • DN25 bis DN50 (Gas und Wasser)
  • Kabel bis 4 x 150² (ᴓ 48 mm)
  • Kopfloch an der Hauptleitung reicht aus
  • Vortriebsrohr nicht zwingend erforderlich
  • Bewährter Nasseinbau mit Schuck Beto-Fix Plus

Dichtschirm Produktvorteile

  • Grabenloser Hausanschluss
  • Kostengünstig
  • Schnell und sauber
  • Keine Tiefbauarbeiten auf dem Grundstück
  • Nur Zielgrube nötig
  • Montage und Verguss von der Gebäudeinnenseite
  • Für Schuck Gas-, Wasser- und Stromhauseinführungen
  • Einbau auch mit zusätzlichem Glasfaserleerrohr möglich
  • DVGW-zugelassener Einbau mit Schuck-Beto-Fix Plus
  • Kontrollierbare Sicherheit beim Verguss

Dichtschirm technische Vorteile

  • Trasse wird durch Erdverdrängungshammer (Erdrakete) erstellt und ggf. mit Vortriebsrohr gegen Einstürzen gesichert
  • Praktisches Ausräumwerkzeug erleichtert die Vorbereitung gebäudeaussenseitig
  • Hauseinführung mit Dichtschirm wird durch die Kernbohrung hindurch geschoben
  • Dichtschirm bildet äußere Verschalung für Schuck Beto-Fix Plus im Erdreich an der Wandaussenseite
  • Hauseinführung wird von der Gebäudeinnenseite mit Schuck Beto-Fix plus vergossen
  • System verfügbar für Hauseinführungen DN25 bis DN50 (Gas / Wasser) oder Kabel bis ᴓ 48 mm
  • Mitverlegung von bis zu 3 x Schuck-Pipe für Glasfaseranschluss FTTX möglich

Zertifikate