Kugelhahn Typ U

Von oben zu öffnende Absperrarmatur in Leitungen und Anlagen

  • Absperrarmatur für den Überflureinsatz in Anlagen, auf Stationen, Plattformen, Pumpwerken, etc.
  • Tieftemperatur -60°C bis +80°C
  • Normaltemperatur -29°C bis +120°C
  • Hochtemperatur -29°C bis +160°C
  • Top Entry Kugelhahn mit topfförmigem Gehäuse
  • Einsatz in Gas-, Öl- Wasserleitungssystemen
  • Verschleißteilerneuerung ohne Armaturausbau
  • Doppelte Zapfenabdichtung mit Fire-Safe-Paket
  • Zapfengelagert
  • Belastbar bis CLASS 2500
  • Molchbar
  • Mit Anti-Blow-Out Zapfen
  • Als Single Piston oder Double Piston lieferbar
  • Drei Dichtsysteme lieferbar (PMSS, SO & MM)
  • Temperaturbereiche von -60°C bis +160°C
  • Vorrichtung zu Einsatz von Sekundärdichtmittel

  • für den Einsatz mit den Medien Erd- und Sauergas, Öl, Öl mit Schwefel, Heiß- und Kaltwasser geeignet
  • U-Hähne werden vorzugsweise in die Leitung geflanscht
  • Lieferbar von 6‘‘ bis 42‘‘
  • Bis CLASS 2500
  • Herstellung, Prüfung & Bauartnormen
    EN 12266 -1 API 6D, ISO 14313 / API 6D,
    AD2000, ASME Sec. VIII Div.1
  • Dichtheit, Funktion & Feuersicherheit
    ISO5208, DIN 3230 T5 PG3 für Gas ,
    ISO 10497/API 607
  • Gehäuse: ASTM A 350 Gr. LF2, GS-21 Mn5, ASTM A 352 Gr. LCC (mod)
    Kugel: G-X20Cr14V, ASTM A 217 Gr. CA-15, TSTE 355/ vernickelt, ASTM A 350 Gr. LF2/ENP, A 479 Typ 410
    Flansch/Einschweißende: TSTE 355, ASTM A 350 GR. LF2, ASTM A352 Q LCC (mod)
    Weitere Werkstoffe auf Anfrage.

Zertifikate