Kugelhahn Typ S

Die zwei- oder dreiteilige Absperrarmatur für wartungsintensive und anspruchsvolle Medien

  • Absperrarmatur für den Überflureinsatz in Anlagen, auf Stationen, Plattformen, Pumpwerken, etc.
  • Tieftemperatur -60°C bis +60°C
  • Normaltemperatur -29°C bis +120°C
  • Hochtemperatur -29°C bis +200°C
  • Split Body Kugelhahn mit 2- oder 3-teil. Gehäuse
  • Einsatz für gasförmige und flüssige Medien
  • Umfangreiche Wartungsmöglichkeiten
  • Dreifache Zapfenabdichtung mit Fire-Safe-Paket
  • Zapfengelagert
  • Anti Static Design
  • Molchbar
  • Mit Anti-Blow-Out Zapfen
  • Als Single Piston oder Double Piston lieferbar
  • Drei Dichtsysteme lieferbar (PMSS, SO & MM)
  • Temperaturbereiche von -60°C bis +200°C
  • TA-Luft Zulassung

  • für den Einsatz mit den Medien Erd- und Sauergas, Öl, Öl mit Schwefel, Heiß- und Kaltwasser geeignet
  • mit Flanschenden, Einschweißenden oder Einschweiß-Flanschenden
  • lieferbar von 2″ bis 36″, größere Nennweiten auf Anfrage
  • Herstellung, Prüfung & Bauartnormen
    DIN ISO 9001, DGRL/PED 97/23/EG, AD2000 – HP0, AD2000 – W0, DVGW, ÖVGW, SVGW, API 6D, ASME B16.34
  • Dichtheit, Funktion & Feuersicherheit
    DIN EN 14141, VdTÜV-Merkblatt Armatur 100, ISO14313/ API 6D, EN 12266-1, EN 12266-2, DIN 30690-1, DIN 3230 T5, AD2000 Regelwerk, EN 12516-1, EN 12516-2, EN 13355, ASME Sec. VIII Div.1, ASME B16.34, EN 10497/ API 607, ISO 15156/ NACE MR 0175
  • Gehäuse: A105 / A350 LF2
    Kugel: A350 LF2 verchromt/vernickelt
    Flansch: C21 bzw. A105, A350 LF2
    Betätigungszapfen: S420NL / A276 Type 420
    Sitzring: 1.4006 (X12Cr13) bzw. A182 F6a teilverchromt
    Weitere Werkstoffe auf Anfrage.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zertifikate